Lebensort Johannishag

Die Lebensgemeinschaft Johannishag in Ostersode ist ein Lebens- und Entwicklungsort für erwachsene Menschen mit unterschiedlichen Begabungen und Behinderungen. Derzeit leben hier fünfzig Menschen in verschiedenen Wohnformen zusammen – Wohngruppen, kleinere Wohngemeinschaften, Ambulant Betreutes Wohnen. Jede Wohnform bildet ein individuelles Lebensfeld in der großen Gemeinschaft. Das Zusammenleben gestalten die Bewohner*innen nach ihren eigenen Wünschen und Neigungen. Auch am Ort lebende Mitarbeiter*innen mit ihren Familien sind ein Teil davon.

Das kulturelle Leben im Johannishag

Ein vielfältiges therapeutisches und künstlerisches Angebot bereichert das Leben der Bewohner*innen. Seit der Gründung 1995 sind auf dem Johannishag neben Wohnhäusern auch Werkstätten, ein Café, die Küche und der Festsaal entstanden. Der Saal ist die Begegnungsstätte der Gemeinschaft.
Hier finden auch Aufführungen der Theaterwerkstatt und andere künstlerische Darbietungen statt – ebenso wie Tagungen, Seminare und Konferenzen.
Der traditionelle Torftag mit Produkten von befreundeten Kunsthandwerker*innen und aus den eingenen Werkstätten, der Ottersberger Manufakturen.
Auch religiöse Feste werden gemeinsam gefeiert.